Suchen Sie eine effektive Behandlung für Cellulite?

Ungefähr 95% aller Frauen mit Cellulite an den Beinen, Hüften, Oberarmen oder am Bauch suchen eine permanente Behandlung für Cellulite. Leider gibt es keine Behandlung, die Cellulite komplett beseitigt, doch mit ihnen lässt sich das äußere Erscheinungsbild stark verbessern und eine Weiterbildung verhindern. Da Orangenhaut im Prinzip nur eine Fettansammlung unter der Haut ist, glauben viele Menschen, dass hier eine spezielle Diät unverzichtbar ist. Doch wenn Sie hier etwas mehr Zeit und Mühe investieren, gelangen Sie nicht nur schneller ans Ziel, sondern erhalten auch viele positive Nebeneffekte.

Um Fettablagerungen unter der Haut effektiv zu bekämpfen, müssen Sie zuerst die Ursache der Cellulite identifizieren. Hier ist man sich selbst in der Medizin nicht immer ganz einig, doch allgemein lässt sich sagen, dass vor allem die Pubertät bei jungen Frauen einen großen Beitrag leistet.

Eine weitere Ursache kann genetische Vererbung sein, da Cellulite häufig in mehreren Generationen auftritt. Dieser Ansatz erhält vor allem dadurch an Glaubwürdigkeit, da auch schlanke Frauen Cellulite entwickeln können.

Ursache: Körperfett

Wie bereits erwähnt handelt es sich bei Cellulite um eine Fettablagerung unter der Haut. Wenn Sie also Ihr Fett verlieren, verschwindet damit auch die Cellulite. Hier gibt es spezielle  Workouts oder Diätpläne für den Kampf gegen diese. Diese Methode kann nicht immer ein vollständiges Verschwinden der Cellulite garantieren, leistet aber großartige Arbeit für Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Wenn Sie Übergewicht haben, haben Sie hier den besten Weg, um die Orangenhaut zu reduzieren.

Chirurgische Entfernung

Die empfehlenswerteste Methode, um Cellulite verschwinden zu lassen, ist ein chirurgischer Eingriff. Viele Ärzte glauben, dass eine Fettabsaugung die einzige Methode ist, um die sogenannte Orangenhaut permanent zu verhindern. Außerdem hört man fast ausschließlich Gutes von Frauen, die sich für diesen Weg entschieden haben. Unter allen bekannten Methoden der fettabsaugung werden Mesotherapie, Liposuktion und Lipoplastik am häufigsten verwendet. Der Schönheitschirurg saugt hier an den betroffenen Stellen Fett ab, wodurch die Orangenhaut entfernt wird.

Unter all diesen Methoden ist Mesotherapie die beliebteste. Bei ihr injiziert der Chirurg eine spezielle Lösung unter die Haut, die Fettzellen abbaut und Cellulite recht schnell verschwinden lässt. Selbstverständlich ist diese Behandlung nur temporär, da an diesen Stellen genauso gut wieder Fett nachgebildet werden kann. Doch wenn Sie gut mit Ihrem Körper umgehen, ist der einzige Nachteil dieses Eingriffs der hohe Kostensatz.

Wie immer gilt, dass Prävention die beste Heilung ist. Also versuchen Sie, bei einer guten Ernährung oder einer Diät zu bleiben, statt sich letztendlich unter das Messer zu legen, um Ihre Cellulite zu behandlen.